Inrico TM 7 Plus

Inrico TM 7 Plus

Inrico TM 7 Plus

Ein weiteres Zello Funkgerät, das Inrico TM 7 Plus ist bei mir eingetroffen. Es folgte dem Uniwa F40 Zello Funkgerät.

Ich werde das TM 7 als Heimgerät einsetzen, obwohl es eigentlich für den mobilen Betrieb angedacht ist.

Dieses hier ist die neueste Version des Gerätes, das bedeutet, es hat schon den runden 9 Pol Stecker anstatt dem Westernstecker der Vorgängerversion. Als Betriebssystem kommt Android 7 zum Einsatz. 1 GB ROM und 4 GB RAM stehen dem Nutzer zur Verfügung. Zello war bereits vorinstalliert und brauchte daher nicht separat runter geladen zu werden. Rückseitig sind Anschlüsse für die Mitgelieferten Mobilfunk und GPS Antennen verbaut. Der 12 Volt Anschluss ist ebenfalls verschraubt.

Als Zubehör waren

  • Haltebügel mit Befestigungsmaterial
  • Kabelgebundenes Mikrofon
  • Mikrofonhalter
  • GPS Antenne
  • LTE Antenne
  • Eingabestift
  • Schraubendreher zum öffnen des SIM Kartenschachtes

dabei.

Die vorinstallierte Zello App, war jedoch eine ältere Version. Nach anlegen meines Google Kontos habe ich diese sogleich aktualisiert.

 

Das Display:

Ist mit ca. 3 Zoll natürlich nicht sonderlich groß, daher war auch eine App Aktualisierung sinnvoll, denn mit der vorinstallierten ließ sich die Schrift nicht vergrößern. Mit der größeren Schrift muss man allerdings ggf. mehr scrollen. Hier sollte man einen guten Mittelweg zu finden versuchen. Ansonsten ist das Display recht gut ablesbar.

Mikrofon:

Das Mikrofon hat ein recht langes und flexibles Kabel, so dass man ausreichend Bewegungsraum zur Verfügung hat. Der 9-Pol Stecker mit Bajonettsicherung ist besser gegen Zug geschützt als ein Westernstecker, wie er in vorherigen Versionen verbaut war. Ein deutliches Plus also für diese Version. Schön wäre es noch, wenn das Mikrofon ebenfalls Funktionstaten haben würde.

Modulation:

Die Modulation wurde mir wie schon beim F40 als laut und klar bescheinigt, somit kann man als Anwender hier sehr zufrieden sein.

Lautsprecher:

Der Frontlautsprecher des Gerätes bietet eine klare und sehr laute Wiedergabe, was gerade bei Mobilbetrieb sehr von Vorteil ist.

Funktionstasten:

Das Inrico TM 7 Plus hat 5 Funktionstasten und zwar eine “SOS” Taste und 4 P-Tasten. Diese Tasten zu belegen geht aber nur bedingt aus Zello selber heraus und auch über die Geräteeinstellungen hat man so gut wie keine Möglichkeit. Abhilfe schafft hier eine App die sich “Button Mapper” nennt. Bei Google Play findet man eine Vielzahl dieser Apps, jedoch funktionieren nicht alle Wunschgemäß. Zudem muss man wohl bei allen die Bezahlversion verwenden, da die kostenlose nicht alle Funktionen unterstützt. Ich habe an diesem Bericht eine .pdf Datei angehängt, in der ich bei einer dieser Apps die Funktionstasten Belegung anhand der Kanalwahl erkläre.

Fazit zum Inrico TM 7 Plus:

Gekauft für 209.- € bei einem Deutschen Händler kann ich guten Gewissens sagen, das sich die Anschaffung gelohnt hat. Ein tolles Gerät mit hervorragender Modulations/Widergabe Eigenschaft.

 

Schreibe einen Kommentar