Antennenmastbruch

Antennenmastbruch

Heute hatte der Wind zugeschlagen und mir einen Antennenmastbruch beschert.

Antennenmastbruch

Dieses Bild bot sich mir, als ich nach Hause kam. OK, nun kann man sagen „Mit Abspannung wäre das nicht passiert“! Stimmt wahrscheinlich, aber nun ist es zu Spät. Und jammern hilf auch nicht. Froh bin ich, dass der Mast samt Antenne nach hinten gekippt ist und nicht nach vorne zur Strasse hin. Wahrscheinlich auch dadurch, dass nach vorne eine kleine Abspannung vorhanden war.

Nun ist ein Element des Antennenmastes hinüber und ich werde es einfach heraus lassen.

Auf längere Sicht werde ich den Mast selber durch einen Stahlmasten ersetzt. Damit bin ich dann auf der sicheren Seite, was die Belastung durch Windböen betrifft.

Bis dahin werde ich eben mit einer Antenne arbeiten, die etwas niedriger als bisher steht.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.