Handwärmer

Als weiteres Bergfunkzubehör habe ich mir zwei Handwärmer zugelegt, welche ein bisschen Wärme bei kalter Witterung bringen sollen.

Handwärmer

Gerade zu späterer Stunde kann es ja immer mal ein bisschen kälter werden und da ist eine Wärmequelle sicher von Vorteil.

Die Wärmeerzeugung erfolgt mittels Brennstäben, welche einfach angezündet und in den Handwärmer eingelegt werden. Schon nach ca. 10 Minuten gibt das kleine Kästchen eine angenehme Wärme ab. So kann man zumindest die Hände warm halten, was sicher schon von Vorteil ist. Die Wärme hält für ca. 4 – 5 Stunden.

Sollte er zu warm werden, befindet sich im Lieferumfang noch eine Schutztasche. Diese wirkt wie das Handtuch um eine Wärmflasche und reduziert somit die Wärmeabgabe. Gegen ein versehentliches öffnen liegt auch noch ein Gummiband bei.

Erwerben kann man dieses sinnvolle Zubehör bei vielen Outdoor und Angelgeschäften, sowie natürlich im Internet. Der Preis für einen Handwärmer liegt um die 5.- €, die Kohlestäbchen liegen bei ca. 3.- €/10 Stück, also alles im erschwinglichen Bereich.

Spätestens beim Anfunken des HNDX Distrikts Niedersachsen/Bremen werden sie sich wohl beweisen müssen.


Kommentare

Handwärmer — 1 Kommentar

  1. Und ich dachte erst, als Du im anderen Beitrag Deinen „Handwärmer“ erwähntest, Du sprichst von Deinem Br***** ;)))

    Viele Grüße vom General,

    13 GD 41 / 13 DBF 41

    Micha

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.